Lieferung bis zum 22.12
Wunschlieferdatum
Lieferung direkt nach Hause
Eigener Anbau

Wie der Weihnachtsbaum in die Wohnzimmer kam

Geschichte des Weihnachtsbaumsiner der ersten dokumentierten und geschmückten Weihnachtsbäume tauchte im 16. Jahrhundert in Straßburg auf.
Danach adaptierten wohlhabende Bürger und Beamten diesen Brauc. In Mitteleuropa waren Tannenbäume zu dieser Zeit sehr selten und deshalb kostspielig. Fürsten und Auswanderer waren schließlich für die europaweite Ausbreitung verantwortlich. Ab 1730 wurden Kerzen als Hoffnungsträger auf dem Weihnachtsbaum platziert.

Amerika modernisierte diese Tradition und setze als erstes Land elektronische Beleuchtung ein. Der Schmuck, so wie wir ihn heute kennen, entstand erst im 9. Jahrhundert. Zum weltweiten Festsymbol wurde der Weihnachtsbaum im 20. Jahrhundert. Statt Lebensmitteln wurdeschließlich mundgeblasene Glaskugeln un den verschiedensten Farben als Dekoration verwendet. Damit war ein Markt für Weihnachtsbaum-Dekoration geschaffen.

 

Heutige Bedeutung des Weihnachtsbaums

Heute ist der Weihnachtsbaum nicht mehr aus den Wohnzimmern wegzudenken. Alljährlich bringt er in Weihnachtsstimmung und taucht so in fast jedem Haushalt auf. Der beliebteste, deutsche Christbaum ist die Nordmanntanne.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.